Hamburg zur Corona-Zeit besuchen?

Urlaub unabhängig und privat!

Dann ist unsere Ferienwohnung in Hamburg die perfekte Unterkunft für Sie!

Für die meisten Besucher hält das Hamburg-Programm tagsüber einen Besuch der Hamburger Innenstadt und des Hamburger Hafens bereit, Abends geht es dann gern in eines der zahlreichen Musicals und ausklingen lässt man den Abend mit einem Besuch der Reeperbahn.

Das war auch ein Muss vor der Corona-Krise!

Aber Hamburg hat doch, auch jetzt, viel mehr zu bieten!

Wussten Sie das Hamburg viele Wasserflächen und mehr Brücken als Venedig hat?

Die Elbe, Alster oder die zahlreichen Fleete laden zu Ausflügen auf dem Wasser geradezu ein. Eine Hafenrundfahrt und /oder Fleetfahrt sollten Sie bei Ihrem ersten Besuch der Hansestadt unbedingt unternehmen.

Direkt an den Landungsbrücken starten die Hafenrundfahrten und führen Sie für ca. eine Stunde quer durch den Hafen. Dabei kommen Sie an große Containerschiffe und Docks ebenso vorbei, wie an den im Hafen liegenden Kreuzfahrtschiffen. Mit den kleineren Barkassen, auf denen der Kapitän in der Regel selber schnackt, fahren Sie (wenn Wasser da ist, also nicht gerade Ebbe ist) auch durch die Speicherstadt, die ja bekanntlich Weltkulturerbe ist.

Auf den Zuläufen zur Alster und natürlich auf der Alster selbst kann man eigene Touren mit dem Kanu, Tretboot oder beim Stand Up Paddling unternehmen, diese können dann bis in den See im Stadtpark führen.

Selbstverständlich können Sie auch mit einer kleinen Barkasse eine Fleetfahrt, besonders schön am Abend, machen. Diese beginnen in der Regel auf der Außenalster und führen in verschiedenen Touren durch die Fleete auch bis hin nach Bergedorf.

Hamburg mit dem Fahrrad, oder zu Fuß, auch kein Problem!

Auf dem grünen Ring durch Hamburg fahren oder wandern. Der grüne Ring verbindet unter anderem den Altonaer Volkspark mit dem Jenischpark, oder den Ohlsdorfer Friedhof mit dem Niendorfer Gehege und auch den Stadtteil Veddel mit den die Vierlanden.

Auf gut 100 Kilometern Länge verläuft Hamburgs 2. Grüner Ring rund um die Stadt.

Dabei führt er nicht nur durch etliche Parks der Stadt, sondern auch durch Wälder, Obstplantagen und Kleingärten. In einer Entfernung von acht bis zehn Kilometern umrundet er dabei die Innenstadt. Der 2 Ring verläuft somit in einem deutlich größeren Radius als der 1. Grüne Ring, der ca. ein bis zwei Kilometer vom Rathaus entfernt durch die einstigen Wallanlagen führt.

Die Touren beginnen und enden jeweils in der Nähe von Haltestellen der öffentlichen Verkehrsmittel, so dass Sie die Etappen abends in unserer Ferienwohnung noch einmal besprechen oder die Etappe des nächsten Tages planen können.

Die gesamte Stecke ist mit einer weißen 11 auf grünem Grund gekennzeichnet.

Nun gut Stand heute ist es noch so, dass das Ausklingen des Abends auf der Reeperbahn nicht so ist, wie es vor der Corona-Krise war, aber besuchen Sie die vielen schönen Ecken der Hansestadt, die auch Sie zum Entschleunigen einladen.

Kommen Sie Hamburg Besuchen und buchen unsere Ferienwohnung in Hamburg-Eilbek, von der aus Sie alle Ziele der Stadt bequem und entspannt mit dem öffentlichen Nahverkehr erreichen. „Urlaub unabhängig und privat!

Wir würden uns freuen, Sie als unsere Gäste begrüßen zu dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.